Meine persönliche Meinung zu der Affäre

Ich persönlich denke, das der Hauptgrund gewesen sein wird, das sie die Zweisamkeit mit ihrem Mann sehr vermisst hat und die Nähe einer Person brauchte.Sie hat sich sehr alleine gelassen gefühlt, die Gefühle zu ihrem Mann haben sich dabei sicherlich nicht geändert. Viele denken sich sicherlich, wie sie nur an sich denken konnte und wieso sie nicht einfach von Anfang an mit " offenen Karten " gespielt hat.- Sie hatte schließlich noch ein Kind und wie ich schon erwähnte, die Gefühle zu ihrem Mann haben sich nicht geändert.Ihr fehlte lediglich nur die Nähe einer vertrauten Person, einer Person, die ihr all die Liebe geben konnte, die sie von ihrem Mann zu dem Zeitpunkt nicht bekommen konnte.Würde sie direkt mit offenen Karten spielen, so würde sie sofort ihre derzeitige Familie verlieren, all das, was ihr alles bedeutet.Ich möchte mit meinen Aussagen definitiv nicht das Verhalten, die diese Person in dem Buch vollbringt unterstützen, denn ich denke, das es für so eine Tat und so einer Entscheidung absolut keine Entschuldigung und Rechtfertigungen gibt.Denn wenn man eine Person wirklich vom ganzen Herzen liebt, wartet man auf diese und sucht sich die gewollte und gebrauchte Liebe eines Menschen nicht anderweitig.Davon mal ganz abgesehen, hat sie, wie schon erwähnt , eine Tochter, die ihr auch die gewollte Liebe schenken kann.Ihr eigen Fleisch und Blut, nicht nur das von ihr , nein , auch das von ihrem Mann.Zu dieser Affäre gibt es sicherlich mehrere Meinungen, dies ist meine dazu.Ich denke, das die Affäre das Buch sehr spannend wirken lässt, da man nie weiß, wie es damit weiter geht.Ob sie mit offenen Karten spielen wird oder nicht.Ob sie ihren Mann verlassen wird oder nicht.All dies sind Fragen, die ich mir seit Beginn dieser Affäre gestellt habe.

22.11.15 17:06, kommentieren

Werbung


Mögliche Gründe der Affäre aus dem Buch " Die Entdeckung der Currywurst"

Mögliche Gründe der Affäre könnten sein :

- Ihr Mann ist kaum Zuhause, ihr fehlte somit die Zweisamkeit

- Sie war unglücklich

- Sie wollte etwas neues

- Es war erst ein Ausrutscher, aber dann fand sie es sehr reizend und spannend

- Sie fühlte sich gut, da ein anderer Mann sie toll fand

22.11.15 16:46, kommentieren